previous arrow
next arrow

Slider

Eine Zeit der Veränderung

Während der Schwangerschaft verändert sich viel. Der Körper reorganisiert sich, um Platz zu schaffen für neues Leben, verändert seine Prioritäten und bereitet sich gegen Ende der Schwangerschaft auf die bevorstehende Geburt vor. Shiatsu hilft, diesem individuellen Prozess Raum zu geben und ihn zu unterstützen. In einer problemlosen Schwangerschaft, sowie bei folgenden Beschwerden:

  • Rücken- und Nackenbeschwerden
  • Übelkeit
  • Angst
  • Müdigkeit
  • Erschöpfung
  • Geburtsvorbereitung
  • Nach der Geburt – Mutter und Kind Shiatsu

 

Shiatsu ersetzt keine pränatalen Kontrollen oder die Begleitung einer erfahrenen Hebamme.
Mit folgenden Hebammen arbeite ich zusammen:

Susanne Merki von den Hebammen Aarau (Schwangerschaftskontrollen und Wochenbett)

Olivia Schreiner von den Hebammen Lenzburg ist Beleghebamme im Geburtshaus Nordstern des KSA (Schwangerschaftskontrollen, Geburt und Wochenbett)

Sandrine Rütti von den Beleghebammen Aarau ist Beleghebamme im Geburtshaus Nordstern des KSA (Schwangerschaftskontrollen, Geburt und Wochenbett)